FDP Ortsverband Wedding

Bundestagswahl 2017

Gratulation an unsere Kandidatin für die Bundestagswahl in Mitte

'Ich brenne'-Rede
'Ich brenne'-Rede
Bei der FDP bewarben sich sechs Kandidaten für den Wahlkreis Mitte zur Bundestagswahl. In einem spannenden Wahlgang nach seht guten Kandidatenvorstellung setzte sich Katharina Ziolkowski durch. Als 43-jährige Regierungsdirektorin im Bundesministerium der Verteidigung ist Cyber-Recht und Cyber-Sicherheit ihr Spezialgebiet. Die Cyberwelt betrifft viele Ressorts -Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft sowie,innere und äußere Sicherheit Ihre Botschaft ist, dass wir nicht nur die rasant voranschreitende Digitalisierung dabei nur hinnehmen, sondern sie gestalten. Sie sicherer machen und gleichzeitig in der Zukunft wettbewerbsfähig bleiben, ohne unsere freiheitlichen Werte und Bürgerrechte vernachlässigen.

Wir freuen uns auf einen tollen und spannenden Wahlkampf mit ihr. Herzlichen Glückwunsch!

Vorstandswahl

Neuer Vorstand und keine Vortänzer

Der Vorstand der FDP Wedding wurde neu gewählt. Als Vorsitzender wurde Volker Imhoff zum vierten Mal gewählt - genauso Sven Hilgers zum stellvertretenden Vorsitzenden. Stellvertretende Vorsitzende wurde das Mitglied in der BVV Mitte, Josephine Dietzsch. Hans Heidelberg ist der alte und neue Schatzmeister. Als Beisitzer setzten sich Prof. Dr. Daniel Zimmer, Dr. Bettina von Seyfried und Mischa Grzeschik durch. Wir danken für das Vertrauen und freuen uns auf die zwei kommenden Jahre!

Die Teilnehmer diskutierten anschließend über die nächsten Aktionen. Sie waren sich einig, dass der Vorstand die frischgewählte BVV-Fraktion mit Anfragen und Ideen konstruktiv unterstützen soll. Für sie sind die Mitglieder der BVV keine Vortänzer!

Energie

Der Unterschied zwischen effektiv und effizient

Die Energiewende ist ein besonders eindrückliches Beispiel für den großen Unterschied zwischen effektiv und effizient. "Was die Energiewende die Steuerbürger und Stromzahler unter dem Strich kosten wird, weiß niemand genau", kritisierte Stiftungsexperte ...

Medienfreiheit

Journalisten stehen weltweit unter Druck

Reporter ohne Grenzen hat ihre Rangliste der Pressefreiheit für 2016 veröffentlicht. Es sind viele Rückschritte und nur wenige Lichtblicke zu verzeichnen: Die Pressefreiheit gerät weltweit zunehmend unter Druck. Selbst in Demokratien wächst die Tendenz, ...

Europäische Union

Europa und die Türkei brauchen einen Neustart

Die Türkei ist nicht mehr das Land, mit dem die EU einst Beitrittsgespräch aufnahm. Im Gastbeitrag für Focus Online plädiert Parlamentsvize Alexander Graf Lambsdorff gemeinsam mit Kollegen aus dem EU-Parlament für einen harten Schnitt und einen Neuanfang. ...

Digitalisierung

Digitale Agenda braucht eigenes Ministerium

Die Bilanz der Bundesregierung zur Digitalen Agenda ist durchwachsen. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer forderte, die Anstrengungen der Politik endlich in einem Ministerium zu bündeln: "Allein schon die Aufspaltung der Digitalen Agenda auf mehrere Ministerien ...

Deutsch-Georgisches Jahr

Jubiläen zwischen Tiflis und Berlin

Das Motto des Deutsch-Georgischen Jahres 2017 ist "Zukunft erben" . Zwei Jubiläen in den deutsch-georgischen Beziehungen werden damit gewürdigt: Die Ankunft der ersten deutschen Siedler vor 200 Jahren und die Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen ...

Arbeit 4.0

Uns geht die Arbeit nicht aus

Die Digitalisierung verändert unser Leben und auch die Arbeitswelt. FDP-Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel über die Herausforderungen von Arbeit 4.0 für Politik und Gesellschaft. Es sei nicht so, dass "uns die Arbeit ausgeht". Vogel verdeutlichte, dass ...

Wohnen

Kubicki: Kostenbremse für Wohnen und Bauen

Die Baukosten sind seit 2000 um fast 50 Prozent gestiegen. FDP-Vize Wolfgang Kubicki sieht die Verantwortung hierfür in erster Linie beim Staat und der ausufernden Bürokratisierung. Im Gespräch mit der Huffington Post verdeutlichte er : "Der mit Abstand ...


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

28.04.2017Bundesparteitag» Übersicht

Besuche uns auf Facebook

Mitmachen


Julis


Positionen